Digital Habitat Beratung Transformation
Methoden

Unsere Arbeitsansätze

Wie wir arbeiten

Menschen bei der digitalen Transformation zu begleiten, heißt, ihnen beide Ohren zu schenken. Das digitale und das kulturelle. Dabei arbeiten wir systemisch (im kulturellen und im digitalen Sinne) und auf Basis

unseres humanistischen Menschenbildes.


Wie im agilen Management gilt auch für uns das Motto: Der Weg ist das Ziel.


Wir sind überzeugt, dass eine Begleitung iterativ (= in Schleifen), prozessorientiert und bedarfsorientiert zum Ziel führt.


Partizipative Prozesse aufzusetzen ist Mindset-Arbeit, und diese ist intensiv und tiefgreifend.

Ganzheitliche Organisationsberatung

von digital habitat

Der Mensch wird nicht auf seine Funktion als Nutzer, Anwender oder Follower reduziert, sondern als fühlender, denkender und handelnder Mensch betrachtet und in die Prozesse miteinbezogen.

Ein Ziel unserer Arbeit:

Diese 3 Ebenen zu verbinden

MENSCH

Arbeits- und Kommunikationsprozesse werden erleichtert, das spart Zeit, Geld und Nerven.

DIGITAL

Digitale Lösungen sollen Sinn und Spaß machen und als Benefit dienen.

KULTUR

Das System, im kulturellen Sinn, kann sich langfristig verändern, wenn es von Beginn an mitgedacht und als Teil des digitalen Systems und damit der Transformation gesehen wird.

Wir haben eine

Abteilung für Gefühle

Gefühle und Digitalisierung?!

Wir sind überzeugt, dass Gefühle die digitale Transformation pushen oder hindern kann. Deswegen möchten wir sie miteinbeziehen, ihnen etwas nachspüren und die Funktionen von Gefühlen beachten.


Wir überlegen, was der "Faktor Mensch" bei der digitalen Transformation bedeutet, und es geht um die Frage, wie die Neurobiologie auf unser Handeln einwirkt und welche Rolle die eigenen Gefühle bei der Arbeit spielen. Und warum Digitalisierung von Gefühlen beeinflusst ist.


Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Da unsere interne Arbeitsorganisation den New Work und agilen Ansätzen folgt, haben wir natürlich keine klassischen Abteilungen, sondern Kompetenzfelder und Rollen - und unsere "Expertinnen für Gefühle" erläutern in einem Erstgespräch, welche Funktionen und welchen Mehrwert es für Sie und Ihre Organisation hat, wenn wir die Gefühle der Menschen auch bei einem strategischen oder technischen Ziel mit berücksichtigen.