Digital Habitat Beratung Transformation
Portfolio

Digitale Transformation: Kulturwandel begleiten


#leadership #kultur #agilität

Digitalisierung setzt eine ganzheitliche Organisationsentwicklung voraus, die den Menschen im Ganzen sieht und miteinbezieht. 


Die digitale Transformation gelingt, wenn die Menschen von Beginn an kulturell, kommunikativ, emotional begleitet werden. 


In der holistischen digitalen Organisationsberatung wird der Menschen nicht als Nutzer, Anwender oder Follower reduziert, sondern als fühlender, denkender und handelnder Mensch betrachtet und in die technischen Prozesse miteinbezogen. 

Partizipationsmanagement: Innovation und Strategie


#diversity #stärke #mindset

Diversity-Arbeit ist Mindset-Arbeit. Es geht um die eigene Haltung. Sie beeinflusst die Kultur eines Unternehmen und dessen Zukunftsfähigkeit.

Das Diversity Management wird durch die Digitalisierung vor neue Herausforderungen gestellt. HR und damit alle Menschen der Organisation sind gefragt: Die bisher etablierten Instrumente für die Vielfalts-Förderung werden zukünftig nicht mehr ausreichen, denn die vernetzte Arbeitswelt erfordert ein agileres Diversity Management. 

Beratung für Verwaltung, Kommune, Stadt


#agileverwaltung #digitalestadt #smartcity

Support the Wandlungsfähigkeit und Agilität - die Digitalisierung im öffentlichen Sektor benötigt eine strategische Steuerung und das besondere Augenmerk sollte dabei auf das Management der vorhandenen Ressourcen liegen, am besten unter Einbezug der Mitarbeitenden. Ziel ist es, neue und adaptive Organisationsstrukturen einzuführen, und mit einem strategischen Personalmanagement eine anpassungsfähige und gelassene Digital-Kultur zu fördern.

Digitale Bildung: Kompetenzen in Schule


#digitalebildung #pädagogikvortechnik #medienkompetenz

Wenn Deutschland nicht jetzt seine Schüler*innen unnd Lehrkräfte digitalisiert, sind wir bald ein Entwicklungsland.

Das Potenzial, die technische Infrastruktur und die digitale Ausbildung und Kompetenzen in der Nutzung der Endgeräte gilt es auszubauen. Befähigung und Support sind die Zauberworte.

Die digitale Strategie einer Schule sollte fein abgestimmt werden mit den realen Möglichkeiten und Kapazitäten.

Digitale Transformation

Was ist “Digitale Transformation”?

Die Digitale Transformation ist die Reise in das digitale Zeitalter. Um diese Reise erfolgreich zu überstehen, bedarf es eines hohen Levels an Wissen, wie die Digitalisierung genutzt und wie innerhalb einer Organisation die erforderliche digitale Kompetenz aufgebaut werden kann. 


Dabei werden Prozesse weiterentwickelt und müssen oftmals sogar umfassend neu gedacht werden. Firmen und Organisationen verändern sich von Digitalen Beginnern zu Digitalen Experten. Dieser technologisch getriebene Wandel erzeugt bei den Menschen mitunter Unsicherheit, Unbehagen und Angst vor dem, was kommen könnte. Deswegen ist es gerade jetzt wichtig, dass sie ernst genommen und in die Prozesse mit einbezogen werden. Denn die digitale Transformation ist auch ein Kulturwandel, und die Menschen sind diejenigen, die Träger*innen der Kultur sind. Es ist entsprechend von Bedeutung, dass sich die Menschen mit der Wirkung ihrer eigenen Haltung und ihrem Mindset auseinandersetzen. Denn das Mindset ist ein wichtiger Hebel der Kultur und damit für die Digitale Transformation - und somit relevant für jeden Wandel.


Auf der Reise werden neue Wege gegangen, teilweise werden unbekannte Pfade entstehen, die uns erlauben, in der digitalen (maschinenkompatiblen) Welt auf Aspekte wie Menschlichkeit zu achten. Und die uns erlauben, die menschliche Existenz in digitalen Lebensräumen neu zu denken und den digital habitat lebendig und bewusst zu gestalten. 


Die digitale Transformation verändert alles

In der digitalen Welt laufen alle Dinge anders als in der analogen: Die Möglichkeiten und Grenzen sind andere, die gewohnte Umgebung, die individuellen Handlungsabläufe, die vertrauten Arbeitsprozesse und die Kommunikation zwischen den Menschen verändern sich. Sogar Zeit und Raum ändern sich. Die Regeln sind häufig noch unbekannt, die Abläufe und das Wie ist neu. Das Was auch, und damit das Warum. 


Vom Wirkungsfeld der einzelnen Person bis hin zur gesamten Kultur einer Organisation, werden durch die Digitalisierung alle Ebenen beeinflusst. Das betrifft Unternehmen genauso wie Schulen oder Verwaltungen - überall da, wo Menschen zusammenkommen, ändert die Digitalisierung das Wirken.


Das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer digitalen Verinnerlichung muss noch geschaffen werden, denn bisher steht bei der Digitalisierung der Arbeitswelt oftmals nur der technische Fortschritt im Mittelpunkt. Es geht nun darum, einen Umgang in dieser neuen Landschaft zu finden, und diesen digitalen Lebensraum lebenswert, bewusst und eigenverantwortlich zu gestalten. Die kulturelle Ebene in einer Organisation ist ein bedeutsamer Hebel, um die digitale Transformation anzustoßen.

 

Wie wird die digitale Transformation leichtgängig und lebendig gestaltet? 

Digitalisierung braucht eine ganzheitliche Organisationsentwicklung, die Mensch und Kultur im Ganzen sieht und miteinbezieht. Zum Aufbau einer technischen Infrastruktur gehören Fragen an die Menschen, die sich in dieser neuen digitalen Umgebung bewegen werden. 

Wichtige Fragen, die wir uns und auch Ihnen stellen:


  • Welche Faktoren sind zu beachten, wenn eine Digital-Strategie geplant und eingeführt werden soll?
  • Wo sind die Schnittstellen von digitaler Infrastruktur und Kulturwandel?
  • Warum ist Diversity ein zentraler Einflussfaktor für eine gelungene digitale Transformation?
  • Was hat das eigene Mindset damit zu tun?
  • Die grundlegende Frage lautet: Wie gestalten wir unseren digital habitat (= digitalen Lebensraum) und wie füllen wir ihn mit Leben?


Wir finden diese Fragen sehr bedeutsam. In der Reflexion und Bewusstwerdung über die Relevanz dieser Fragen stecken wertvolle Antworten, die den Prozess der gelungenen digitalen Transformation ermöglichen und vorantreiben. 

 


digital habitat

Entwickle deinen digitalen Lebensraum



#digitalhabitat #digitalmindset

#digitalerreifegrad #digitaletransformation

“Digitale Transformation ist keine einmalige ad-hoc-Aktivität, sondern setzt immer einen ganzheitlichen Ansatz der Begleitung voraus. Es reicht nicht, den digitalen Wandel "nur" technologisch zu betrachten, sondern auch die Dimensionen Mensch, Unternehmenskultur, Leadership, Kunden und Strategie müssen berücksichtigt werden.”

Hanna Göhler, Gründerin von digital habitat 

"Das digitale Denken ist intrinsisch motiviert, kulturell verankert, und die digitale Welt bedeutet eine Horizonterweiterung für einen selbst. Wenn die Menschen sich ihren digital habitat intuitiv einrichten und sich damit wohlfühlen, dann lässt sich von digitaler Transformation sprechen."

Hanna Göhler, Gründerin digital habitat

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren